Hero Image

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Gepäck richtig packen und damit möglichst reibungslos die Sicherheitskontrolle am Flughafen Zürich passieren.

Keine Flüssigkeiten, Gels, Crémes und Sprays über 100ml
Im Handgepäck erlaubt sind nur Behälter von Flüssigkeiten von maximal 100 ml (1 dl). Die Behälter müssen locker in einen durchsichtigen, wiederverschliessbaren Plastikbeutel von maximal 1 Liter Inhalt passen.

Weitere wichtige Regelungen:
  • Ersatzbatterien und Ladegeräte mit Akku (Powerbanks) nur im Handgepäck erlaubt (max. 160 Wh) 
  • Keine Messer und Scheren mit einer Klingenlänge von mehr als 6 cm im Handgepäck
  • Nur ein Feuerzeug oder Streichholzpäckchen auf Person erlaubt (im Gepäck verboten)
  • Feuerwerke und Wunderkerzen sind verboten
  • Brennpaste, z.B. für Fondue-Rechaud, ist verboten
  • Gaskartuschen und Camping-Gas sind verboten